FDP Stammtisch bei Föge

Können wir uns den Verzicht auf Bargeld trotz steigender Cyberkriminalität leisten?

Der Stadtverband der FDP Herford – Hiddenhausen lädt zum freidemokratischen Gedankenaustausch am 02. 03. 2016 um 19:00 Uhr in die Gaststätte Föge

Alter Markt 4. ein. Wir wollen ein brandaktuelles Thema diskutieren.

 

 

Können wir uns den Verzicht auf Bargeld trotz steigender Cyberkriminalität leisten? Die Herforder Freien Demokraten nehmen den aktuellen Trojaner  ‚Locky‘ zum Anlass, diese Frage zu diskutieren. Die Nutzung von Onlinebanking oder der Gebrauch des Smartphones für Bezahlvorgänge wird immer Risikoreicher. Die Angriffe aus dem Internet gefährden nicht nur Unternehmen, sondern zunehmend auch Privatpersonen. Ist die geplante Obergrenze von 5000 EUR der Einstieg in den Ausstieg?  

 

 

Wie immer, sind Gäste herzlich Willkommen. Wir freuen uns auf einen informativen Gedankenaustausch mit Ihnen.

Weiterführende Informationen:  
   
Druckversion Druckversion | Sitemap
© FDP Stadtverband Herford