Teure Hansestadt Herford?

Auch die FDP stellt alle Kosten auf den Prüfstand

 

 

In der Pressemitteilung vom 15. 05. Hat sich die FDP für unseren Kämmerer Manfred Schürkamp eingesetzt. Natürlich wollen auch wir alle Kosten hinterfragen. Aber die Diskussion sollte sachlich geführt werden, meint der Pressesprecher Berthold Stahn. Wer heute Manfred Schürkamp anprangert, sollte zuerst Fragen, für wen das Geld ausgegeben wurde. Folgt man der aktuellen Berichterstattung, bemüht sich auch die Herforder FDP redlich, das Geld der Herforder Bürger auszugeben. Dem treten wir entschieden entgegen. „Weder bei den Hansetagen 2014 noch den nächsten 2015 wird ein Vertreter des Herforder Stadtverbandes auf Kosten der Herforder Bürger teilnehmen.“, versichert der Vorsitzende Günther Klempnauer. Wie in der Vergangenheit setzen sich die Freien Demokraten für eine sparsame Haushaltswirtschaft ein

Pressemitteilung vom 20.05.2015

Druckversion Druckversion | Sitemap
© FDP Stadtverband Herford