FDP ehrte auf dem Ortsparteitag Herforder Urgestein

50 Jahre Mitgliedschaft in der FDP verdienen unseren Respekt

(Chris Dimitrakopoulos, Günther Klempnauer, Hans-Herbert Krüger, Michael Sattler v. li.)

Hans-Herbert Krüger wurde am 23. 07. 1939 in der Herforder Radewig geboren. Noch heute fühlt er sich diesem Stadtteil eng verbunden. Hans-Herbert Krüger ist in zweiter Ehe verheiratet und hat 4 Kinder.

Nach Abschluss der Schule erlernte Hans-Herbert den Beruf des Tischlers. Sofort nach der Gesellenprüfung leistete er seinen Wehrdienst bei der Bundeswehr ab. Anschließend arbeitete er im Großhandel.1972 schulte er zum Verwaltungsangestellten um und begann eine Tätigkeit als Sachbearbeiter beim Arbeitsamt. Er blieb bis zu seiner Pensionierung dieser Behörde treu.

Am 23. 11.1967 trat der damals 26-Jährige den Jung Demokraten in Herford bei und wurde kurz darauf zu ihrem 1. Vorsitzenden gewählt. Er erwarb den Jugendleiterschein und leitete Freizeiten für den Ring politischer Jugend auf Langeoog im Haus Herfordia. Auch im Herforder Familienbund war er als Vorsitzender aktiv und leitete über Parteigrenzen hinweg Familienfeste auf der Herforder Maiwiese. Seine politischen Schwerpunkte sind bis heute Soziales, Jugend und die Behindertenarbeit. Menschen mit Behinderungen liegen ihm dabei besonders am Herzen.

Als Hans-Herbert Krüger in die FDP eintrat war ich gerade 13 Jahre alt, erzählt Günther Klempnauer und er empfinde es als große Ehre, Ihn heute für ein halbes Jahrhundert FDP Mitgliedschaft auszeichnen zu dürfen. Kennengelernt habe er Hans-Herbert Krüger als hilfsbereiten, engagierten, angenehmen Menschen. Hans-Herbert war stets auch kritisch und konnte hart in der Sache streiten. Dabei wurde er aber nie persönlich.

Als Anerkennung für 50 Jahre Mitgliedschaft in der FDP überreichte der Vorsitzende des FDP Ortsverbandes Herford, Günther Klempnauer, dem Jubilar eine Urkunde und eine goldene Anstecknadel. Anschließend bedankte er sich noch einmal und wünschte Hans-Herbert Krüger für die Zukunft im Kreise seiner Lieben alles Gute und er möge der FDP noch lange erhalten bleiben.

Alle Teilnehmer des Ortsparteitages schließen sich den herzlichen Glückwünschen an. 

Pressemitteilung vom 11. 03. 2018

Druckversion Druckversion | Sitemap
© FDP Stadtverband Herford