Beschlussantrag:
Live Streaming der Sitzungen des Rates, des Haupt und Finanzausschuss und des Bau und
Umweltausschusses.

 

Beschlussvorschlag:
1. Der Rat der Hansestadt Herford stimmt der dauerhaften Übertragung - unabhängig von der
Corona - Pandemie — von Sitzungen des Rates , des Haupt und Finanzausschuss sowie
des Bau und Umweltausschuss zu.
Die Verwaltung wird beauftragt, entsprechende Technik anzuschaffen und personelle
Ressourcen bereitzustellen.
2. Der Rat der Hansestadt Herford stimmt ferner den simultanen Gebärdendolmetschen der
vorgenannten Sitzungen für Zuschauer im Internet zu.
Begründung:
Aufgrund der Corona - Pandemie und der Corona Schutzverordnung von Nord-Rhein-Westfalen
wurde zu den Sitzungen des Rates ‚des Haupt und Finanzausschuss und bisher eine Sitzung
des Bau und Umweltausschusses ein Live Streaming eingerichtet, um eine breitere Öffentlichkeit
an den Sitzungen verfolgen zu lassen. Dies erfolgte über die Internetseite der Hansestadt Herford
und stieß mit bis zu 1.500 Zuschauern in der Spitze auf sehr‚sehr große Resonanz.
Die Übertragung von kommunalpolitischen Gremiensitzungen im Internet fördert die Transparenz und dürfte das Interesse an der Herforder Stadtpolitik erheblich steigern. Es handelt sich um ein
niederschwelliges Angebot die Sitzungen von Zuhause aus zu verfolgen. Damit wird eine
überlegenswerte Alternative für alle interessierte an der Ratsarbeit geboten, die sich sonst
zwangsläufig in das Rathaus begeben müssten.
 

Antrag der FDP Fraktion an den Rat der Hansestadt Herford vom 08. 03. 2021

Druckversion Druckversion | Sitemap
© FDP Stadtverband Herford