FDP Ortsverband mit neuem Vorstand.

 

 

Ricarda Heeper (Vorsitzende), Jeanette Decius (stellv. Vorsitzemde) und Nick Hachmeister (stellv. Vorsitzender) bilden den neuen Vorstand des FDP Ortsverbandes Herford. Alle drei wurden einstimmig auf dem Wahlortsparteitag am 02.06.2021 von den Parteimitgliedern gewählt. Der geschäftsführende Vorstand wird ergänzt durch den Schatzmeister Berthold Stahn, Schriftführer Nico Klinger sowie die Beisitzer Arndt Kötter, Eckhart Klemens, Christian Bäuerle, Dominik Heitbrink, Chris Dimitrakopoulos’ und Philip Dahme.

 

„Wir sind ein junges und dynamisches Team, stehen für eine moderne, bürgernahe und liberale Politik zum Mitmachen“, sagt die neue Vorsitzende Ricarda Heeper (39). Sie selbst habe auch erst vor 3 Jahren „Geschmack“ an der politisch aktiven Arbeit gefunden, als Sie sich und ihre persönliche Lebenssituation von den lokalen Akteuren nicht ausreichend repräsentiert empfunden habe, berichtet die zweifache Mutter. 

 

Mit Jeanette Decius als stellvertretende Vorsitzende hat die FDP eine weitere junge Mutter im Vorstand. „Mir liegen sozialpolitische Themen besonders am Herzen. Ich setze mich für faire Aufstiegschancen und mehr Transparenz und Aufklärung für Familien ein“, sagt die 37-jährige Diplom-Sozialpädagogin. 

 

 

Nick Hachmeister steht für einen Aufbruch in eine moderne und chancengleiche Bildungspolitik, sowie Digitalisierung und Entbürokratisierung ein. „Ich werden in Zukunft unser politisches Programm stärker in den sozialen Medien verbreiten, um vor allem jungen Menschen politische Themen näher zu bringen und damit zu zeigen, dass Lokalpolitik nicht immer alt und grau sein muss“, sagt der 21-jährige Lehramtsstudent.

 

 

Pressemitteilung vom 11. 06. 2021

Druckversion Druckversion | Sitemap
© FDP Stadtverband Herford

Anrufen

E-Mail